Skip to content
Play Video

Zwölfjähriger US-Amerikaner jüngster Großmeister der Welt  

Der US-Amerikaner Abhimanyu Mishra ist der jüngste Schach-Großmeister der Geschichte. Mit zwölf Jahren, vier Monaten und 25 Tagen sicherte er sich den höchsten Titel im Schach, wie der Schach-Weltverband (Fide) bestätigte. Damit löste Mishra nach 19 Jahren den Russen Sergej Karjakin als jüngsten Großmeister ab. Karjakin war bei seinem Rekord zwölf Jahre und sieben Monate alt. 

Quelle: APA 

Foto/Video Credits: pixabay / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email