Skip to content
Play Video

Zauneidechse ist Reptil des Jahres 2021 

Jedes Jahr wird in Österreich von Expert*innen das Reptil des Jahres gewählt. Im Jahr 2021 ist das Reptil des Jahres die Zauneidechse.  

Die Zauneidechse wurde ausgesucht, um auf alle heimischen Reptilien-Arten aufmerksam zu machen, die gefährdet sind. Ihre Lebensräume werden vom Menschen zerstört, deshalb werden sie immer weniger. Die Zauneidechse ist in fast allen Bundesländern gefährdet oder stark gefährdet. 

Daher ist es wichtig, die Gärten möglichst natürlich zu lassen. Besonders gern haben die Eidechsen Steinhaufen, auf denen sie sich aufwärmen können. 

Erklärung: Reptil 

Reptilien sind eine Gruppe von Tieren. Zu dieser Tier-Gruppe gehören zum Beispiel Eidechsen, Krokodile oder Schlangen. Reptilien leben meistens auf dem Land. Manche Reptilien leben aber
auch im Wasser. 

Quelle: APA 

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email