Skip to content
Play Video

Wörter des Jahres 2021 

Man sollte meinen, dass die „Delta-Variante“ oder die „3-G-Regel“ die Wörter des Jahres 2021 sind, aber nein: 

„Schattenkanzler“ ist das österreichische Wort des Jahres. 

„Querdenker“ ist das österreichische Unwort des Jahres. 

„Cringe“ ist das österreichische Jugendwort des Jahres. (Es bedeutet so viel wie „peinlich“ oder „fremdschämen“.)

„Eli, es ist vorbei“ der Spruch des Jahres. Es handelt sich dabei um eine Aussage von Ex-Neos Chef Mathias Strolz an Ministerin Elisabeth Köstinger von der ÖVP. Diese hatte Sebastian Kurz nach dessen Rücktritt in der ORF-Sendung „Im Zentrum“ verteidigt.   

Quelle: Schattenkanzler ist das österreichische Wort des Jahres (oe24.at) 

Foto/Video Credits: pixabay / Gebärdenwelt
Beitrag teilen