Skip to content
Play Video

Wissen: Wie verhalte ich mich bei einem Gewitter? 

(Es gewittert) Na Bravo! Aber was tun bei Gewitter? Gute Frage! 

Eichen sollst Du meiden. Buchen sollst Du suchen. Die Sprüche sind völliger Blödsinn. Bei einem Gewitter kann der Blitz in jeden höheren Baum einschlagen. Egal welche Art. Also weg von Bäumen. Am besten eine Mulde suchen, Beine zusammen und in die Hocke gehen. Kopf einziehen. Alleine hocken. Nicht in der Gruppe. Dann ist man relativ sicher, auch wenn der Blitz ein paar Meter weiter einschlägt.  

Im Wasser gilt: so schnell wie möglich raus! Ein Blitz breitet sich im Wasser ziemlich weit aus und Segelmasten sind wahre Blitzfänger.  

Wer unterwegs ist, runter vom Fahrrad, Motorrad oder Scooter. Metall zieht zwar den Blitz nicht an, wenn er aber dort einschlägt, dann leiten Metallgegenstände den Strom weiter und das kann zu massiven Verbrennungen führen. Hundertprozentigen Schutz gibt es nur in einem Haus mit Blitzableiter oder im Auto. Denn die Karosserie bildet einen faradayschen Käfig und leitet Blitze weiter. Ah ja! Im Cabrio hat man diesen Schutz allerdings nicht. Alles klar? 

Quelle: Die Gewitterformel – oe3.ORF.at 

Foto/Video Credits: pixabay / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email