Skip to content
Play Video

Wissen: Was steckt hinter dem BIP? 

Was steckt hinter BIP? Gute Frage! 

Das Bruttoinlandsprodukt. Das ist der Wert von allem, das innerhalb eines Jahres in Österreich hergestellt wird. Also das kann der Stuhl im Zimmer sein, das Müsli, das wir heute Früh gegessen haben, oder wenn wir in eine Pizzeria gehen und für 10 Euro eine Pizza kaufen, werden diese 10 Euro genauso in das Bruttoinlandsprodukt mit eingerechnet, wie zum Beispiel auch die 50 Euro, die wir für einen neuen Haarschnitt beim Frisör ausgegeben haben. Also für eine Dienstleistung. 

Das alles kostet Geld und ist zusammengezählt das Bruttoinlandsprodukt. Das Ganze gilt als Gradmesser, wie es unserer Wirtschaft geht. Beziehungsweise als Anhaltspunkt. Wie viel haben wir in Österreich geleistet. Das BIP ist also ein reich wirtschaftliches Maß, aber kein Maßstab dafür wie glücklich die Menschen in einem Land sind, denn Zufriedenheit und Freunde kann man sich ja bekanntlich nicht kaufen. Aber das ist eine andere Geschichte. Alles klar? 

Quelle: Was steckt hinter dem BIP? – oe3.ORF.at 

Foto/Video Credits: Adobe Stock / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email