Skip to content
Play Video

Wissen: Warum hat Rudolph eine rote Nase?

Hey Rudolph! Haben Rentiere wirklich rote Nasen? Angeblich.

Zumindest durch Infrarot-Kameras. Das haben Wissenschaftler aus Norwegen und den Niederlanden berichtet. Im Gegensatz zu uns Menschen enthalten Rentier-Nasen eine besonders große Menge an roten Blutkörperchen, die Sauerstoff transportieren und helfen die Körpertemperatur der Tiere zu kontrollieren. Wärme-Infrarot-Bilder von einem Rentier, das sich zuvor ziemlich viel bewegt hat, Rudolph zum Beispiel, haben gezeigt, dass Rentiere tatsächlich rote Nasen haben. In dem Bericht heißt es, dank des dichten Netzes an Blutäderchen in seiner Nase, sei das Rentier anatomisch und physiologisch geeignet seinen Aufgaben als fliegender Begleiter des Weihnachtsmanns nachzukommen.

Na dann! Alles klar!

Quelle: Warum hat Rudolph eine rote Nase? – oe3.ORF.at

Foto/Video Credits: pixabay / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen