Skip to content
Play Video

Wissen: Muss ich meinem Chef sagen, wo ich Urlaub mache? 

(Herr Wunderlich träumt vom Urlaub. Ah…) 

Aber muss ich meinem Chef eigentlich sagen, wo ich Urlaub mache? 

Gute Frage! 

Also grundsätzlich kann jeder hinfahren, wohin er will, aber ich bin dem Unternehmen der Treue verpflichtet. Diese Treuepflicht ist quasi wie ein Ehevertrag. Wir nehmen aufeinander Rücksicht. Also in dem Fall eher wirtschaftlich gesehen.  

Und in Zeiten wie diesen wird das auch bedeuten, dass der Arbeitgeber sensibler geworden ist. Also er darf sich zumindest erkundigen und mich fragen, ob ich mich in einem Risikogebiet aufgehalten habe. Im Grunde geht es aber nicht darum, wo ich war, sondern vielmehr um mein Verhalten.  

Und da sind wir wieder bei der Eigenverantwortung. Verhalte ich mich ordnungsgemäß, an die jeweilige Situation angepasst und nicht grob fahrlässig, muss ich im Fall eines Corona Verdachts als Arbeitnehmer eigentlich nichts befürchten. Alles klar? 

Quelle: Muss ich meinem Chef sagen, wo ich Urlaub mache? – oe3.ORF.at 

Foto/Video Credits: Adobe Stock / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email