Skip to content
Play Video

Tiroler Kunst-Preis geht an Katharina Cibulka  

Der Tiroler Preis für zeitgenössische Kunst 2021 geht in diesem Jahr an die in Innsbruck geborene Künstlerin, Filmemacherin und Fotografin Katharina Cibulka. 

Die offizielle Verleihung des mit 5.500 Euro dotierten Preises wird voraussichtlich im Herbst stattfinden, erklärte Kulturlandesrätin Beate Palfrader (ÖVP). Die in der Tiroler Landeshauptstadt und Wien lebende Cibulka ist Mitbegründerin der Frauenband telenovela und der Künstlerinnengruppe peek a corner. 

Das Land Tirol vergibt den Preis für zeitgenössische Kunst seit 1996 jährlich auf Vorschlag des Kulturbeirates zur Würdigung heimischer Künstler*innen. Außerdem wurden auch heuer wieder drei Förderpreise für Nachwuchskünstler*innen vergeben. Die mit 2.550 dotierten Preise gingen diesmal an Margarethe Drexel, Bernhard Hetzenauer und Annelies Senfter. 

(S E R V I C E – http://www.katharina-cibulka.com) 

Quelle: APA 

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email