Skip to content

Kategorie: Reportagen vor Ort

Deaflympics: Sport auf eigene Kosten

Vor genau 100 Jahren fanden die ersten Deaflympics statt. Dennoch werden die gehörlose Sportler:innen bei den Spielen heuer in der Türkei kaum gefördert und müssen ihre sportliche Leidenschaft selbst finanzieren. Was könnte man verbessern? Wir haben über die aktuellen Situation mit Badminton-Star Katrin Neudolt, Sport Austria-Präsidenten Hans Niessl und Geschäftsführer der Sporthilfe, Gernot Uhlir gesprochen.

Weiterlesen

Inklusives Begräbnis: Bestattung Himmelblau macht ÖGS-Kurs

Ein Begräbnis ist an sich eine traurige Veranstaltung, deswegen sollte die Planung davon so reibungslos wie möglich sein. Allerdings gibt es dabei oft große Kommunikations-Schwierigkeiten für gehörlose Betroffenen . Die Bestattung Himmelblau hat einen ÖGS-Kurs für einige Mitarbeiter:innen organisiert, um eine barrierefreie Betreuung für gehörlose Personen zu ermöglichen.

Weiterlesen

Schloss Hartheim: Gedenkstätte für NS-Opfer

Rund 18 km westlich von Linz steht das wunderschöne Schloss Hartheim. Heute ist das Anwesen ein Lern- und Gedenkort. Während der NS-Zeit wurde das Schloss als Euthanasieanstalt verwendet, vor allem für Menschen mit Behinderungen. Heute gedenkt man den 30.000 Opfern und versucht, etwas aus dieser schrecklichen Zeit zu lernen. Wir haben mit Direktor Florian Schwanninger darüber gesprochen.

Weiterlesen

Gedenkstätte Schloss Hartheim: Ausstellung mit ÖGS-Videos

Das wunderschöne Schloss Hartheim hat eine traurige Vergangenheit: während der NS-Zeit wurden rund 30.000 Menschen hier ermordert, vor allem Personen mit Behinderungen. Heute ist das Schloss in Oberösterreich eine Gedenkstätte und Museum. Die barrierefreie Ausstellung zum Würde des Lebens ist auch teilweise mit ÖGS-Videos ausgestattet. Wir haben das Museum besucht und uns mit Direktor Florian Schwanninger unterhalten.

Weiterlesen

Beat the Silence: Ein akustisch barrierefreies Konzerterlebnis

Das Wiener Konzerthaus war Bühne für ein inklusives Musikfestival. Beat the Silence präsentierte 3 Musikacts aus verschiedenen Bereichen: Alternative Folk, Beatboxing und Percussion Musik aus Burkina Faso. Im Fokus stand auch die Barrierefreiheit für schwerhöriges und gehörloses Publikum mit Gebärdenpoesie, ÖGS-Dolmetschung, Lichtshow, viel Bass und einer induktiven Höranlage.

Weiterlesen

HLMW9: Hörbeeinträchtigte Models am Laufsteg

Am 15.9 gab es ein besonderes Highlight auf der Vienna Fashion Week: die Modeschule HLMW9 präsentierte die neuesten Kreationen von ihren jungen Designer:innen. Am Laufsteg waren auch drei Models mit Hörbeeinträchtigungen zu sehen. Wir haben die Schule in Michelbeuern vor der großen Show besucht.

Weiterlesen

Gedenkstätte Karajangasse: Führungen auf ÖGS

Das Gymnasium am Augarten ist auch zum Teil Gedenkstätte: während der NS-Zeit wurde die Schule zum Gefängnis. ÖG-Führungen begleiten die Ausstellung. Wir haben mit Lehrerin Sarah Leitgeb über die Gedenkstätte und das Angebot zur Langen Nacht der Museen gesprochen.

Weiterlesen

Tag der Gebärdensprachen: Flashmob am Stephansplatz!

Ein großer Stern am Stephansplatz! Anlässlich des internationalen Tags der Gebärdensprachen organisierten Witaf und Equalizent einen „Flashmob“ — am Stephansplatz sammelten sich viele Personen, um Aufmerksamkeit für Gebärdensprachen zu schaffen. Gebärdenwelt.tv war natürlich mit dabei.

Weiterlesen

ÖBB: Barrierefreiheit auf neuen Schienen

Mitten in der Aktionswoche lädt die ÖBB zu einem „Perspektivenwechsel“. Das Thema: Wie werden neue Verkehrsmittel und alte Bahnhöfe barrierefrei gemacht? ÖGLB-Präsidentin Helene Jarmer hat mit den zuständigen Personen darüber gesprochen.

Weiterlesen

Accessibility Toolbar