Skip to content
Play Video

„The Silent Child“ erhält Oscar für besten Kurzfilm

Maisie Sly verkörpert Libby

Der Film handelt von der 4-jährigen gehörlosen Libby, die von der Kommunikation mit ihrer Umwelt ausgeschlossen ist. Mit der Hilfe einer Sozialarbeiterin erlernt sie die Gebärdensprache und kann dadurch endlich mit anderen Menschen in Kontakt treten und kommunizieren.
Der Film hat eine Länge von 20 Minuten, Regie führte Chris Overton.

Foto/Video Credits: Moviepilot.de / Gebärdenwelt
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email