Skip to content
Play Video

Sprit kostet an den ersten Tankstellen schon über 2 Euro pro Liter

Die Preise für Sprit sind an den ersten Tankstellen in Österreich bereits auf über 2 Euro pro Liter gestiegen. Am Montag hat der ÖAMTC eine Autobahn-Tankstelle in Tirol gefunden. Dort kosteten Diesel und Eurosuper fast 2 Euro und 10 Cent. Eurosuper Ultimate kostete sogar fast 2 Euro und 30 Cent pro Liter. 
 
Diesel hat im März 2021 nur rund 1 Euro und 16 Cent gekostet. Super kostete 1 Euro und 22 Cent. Die Preise haben sich also in nur einem Jahr fast verdoppelt. Sprit wird in nächster Zeit wahrscheinlich noch teurer werden. Der Ölpreis steigt nämlich weiter an. 
 
Erklärung: ÖAMTC 
 
ÖAMTC ist die Abkürzung für Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring Club. Der ÖAMTC ist ein Verein, der sich für Auto-Fahrer, Motorrad-Fahrer und auch Rad-Fahrer einsetzt.

Quelle: APA

Foto/Video Credits: APA / gebaerdenwelt.tv
Beitrag teilen

Accessibility Toolbar