Skip to content
Play Video

Sommer-Deaflympics 2021: Verschiebung wegen COVID-19

Das International Committee of Sports for the Deaf (ICSD) und das Organisationskomitee der Sommer-Deaflympics haben sich für eine Verschiebung der Sommer-Deaflympics 2021 auf Sommer 2022 entschieden.

Um die Gesundheit der Athlet*innen, aller an den Deaflympics beteiligten Menschen und der internationalen Gemeinschaft zu schützen, wurden die Sommerspiele auf die Zeit zwischen 1. und 15. Mai 2022 verschoben. Stattfinden werden sie in der Großstadt Caxias do Sul im Süden Brasiliens.  

Bei der Impfung gibt es weltweit immer noch große Unterschiede zwischen den Ländern. Mit dieser Maßnahme soll ein längerer Zeitraum für die Immunisierung der Weltbevölkerung gewährleistet werden.  

Quelle: Verschiebung der Sommer-Deaflympics 2021 — Taubenschlag

Icons: Adobe Stock

Foto/Video Credits: Adobe Stock / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email