Skip to content
Play Video

Seeadler zurück in Österreich

Vor 20 Jahren hat es in Österreich keine Seeadler mehr gegeben. Die Vögel waren also ausgerottet. Heute gibt es in Österreich wieder 45 Brut-Paare. Das liegt an dem strengen Schutz der Seeadler. Die Seeadler sind aber weiter bedroht. Die Tiere werden zum Beispiel unerlaubt abgeschossen oder vergiftet. Menschliche Technik kann für die Seeadler auch sehr gefährlich sein. Zum Beispiel stoßen sie oft zusammen mit Autos, Strom-Leitungen oder Windkraft-Anlangen. 

Tier-Schützer*innen beobachten das Verhalten von den Seeadlern sehr genau. Damit können die Tiere in Zukunft noch besser geschützt werden. 

Quelle: APA

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email