Skip to content
Play Video

Piko: ein Pinguin lernt fliegen 11. Teil

So segelte der kleine Pinguin mit seinen Flügeln aus Bananenblättern und Holz durch die Luft. Sein Bauch kribbelte. Leicht gekühlte Luft blies ihm ins Gesicht. Das war ein tolles Gefühl! Denn er konnte alles aus dieser liegenden Stellung beobachten – genauso wie ein Vogel. Das also ist die Vogel-Perspektive, dachte er sich. Die Welt sah von hier oben großartig aus! Und ein Gefühl war das, unbeschreiblich! Besonders das Kurvenfliegen machte ihm Spaß.

Wusstet ihr, dass die Vögel eine eigene Vogelperspektive haben? So sehen die Vögel, von oben die Welt. Stell dir vor, du liegst auf dem Bauch, und du hast den Kopf zu Boden gedreht. So sieht der Vogelperspektive aus. Danach wirst du in dieser Stellung in Richtung Himmel gehoben. Bis zur Höhe deines Hauses und du schaust so nach unten. Alles sieht nun anders aus. Du siehst alles von Oben etwas weiter weg, und auch kleiner. Aber wenn ein Vogel auf einem Baum sitzt und schaut, hat der Vogel eher unsere menschliche Sicht. Denn er ist aufgerichtet und schaut nach vorne, so wie wir.

Denn dann kribbelte ihm der Bauch noch viel mehr. Nach ein paar Minuten drehte der Wal um, und schwamm in Richtung Strand zurück. Der Papagei gab Piko das Zeichen zum Lösen des Seiles. So segelte der kleine Pinguin noch ein paar Meter ohne weitere Hilfestellung bis zum Strand. Er landete. Der Pinguin Papa begrüßte Piko als erstes. Er nahm ihn in den Arm. Seine erbauten Flügel hatten funktioniert. Sein Sohn konnte wirklich fliegen! Auch Pikos Mama hatte es von weitem gesehen. Sie lief zum Strand. Piko stieg aus dem Korb. Seine Mutter umarmte ihn. Piko war glücklich. Sein erster Flug. Einfach super! Anschließend gingen sie gemeinsam nach Hause. Dort angekommen, legte sich Piko müde in sein Bett. Er schlief gleich ein.


Piko
Ein Pinguin lernt fliegen
Buch von Bianca Winter
Geschichte von Bianca und Johanna Barbara Winter
Verlag Sternenzauber
leben-im-einklang-mit-der-natur.de
Birnberg 12, D-97900 Eiersheim
korrigiert und überarbeitet von Lisa Fleischmann
Bilder von Judith Mayer Design
Copyright: 2018 (c) Bianca Winter
ISBN 978-3-945063-04-0

Foto/Video Credits: Judith Mayer Design/Verlag Sternenzauber / Gebärdenwelt
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email