Skip to content
Play Video

Paralympics – Fragen und Antworten

Die Paralympics haben endlich begonnen. Aber…

Frage: Kann ich die Paralympischen Spiele im Fernsehen verfolgen?

Antwort: Der ORF zeigt leider nur die Eröffnungs- und die Schlussfeier live. Es gibt dann noch die Tageszusammenfassungen in ORF Sport+. Der ARD und der ZDF wollen 62 Stunden an 13 Tagen übertragen.

Frage: Welche Sportarten gibt es bei den Spielen?

Antwort: Badminton, Boccia, Bogenschießen, Dressursport, Goalball, Gewichtheben, Judo, Kanu, Leichtathletik, Radsport, Rollstuhlbasketball, Triathlon, Rollstuhltennis, Rollstuhlrugby, Rudern, Sitzvolleyball, Sportschießen, Schwimmen, Tischtennis, Rollstuhlfechten, Taekwondo und 5er-Blindenfußball.

Frage: Wie viele Athlet*innen nehmen eigentlich an diesem Spiel teil?

Antwort: Vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) wird die Rekordzahl von 4400 Sportler*innen aus 162 Ländern erwartet. Für Österreich sind 6 Frauen und 18 Männer am Start. Bei der Eröffnungsfeier trugen Natalija Eder und Günther Matzinger die Fahne Österreichs.

Frage: Was ist besonders an den Paralympics?

Antwort: Athlet*innen werden nach dem Grad ihrer Behinderung eingestuft. Deshalb gibt es in gleichen Disziplinen verschiedene Sieger*innen. Insgesamt gibt es 10 Einstufungen. In 22 Sportarten fallen 539 Medaillenentscheidungen.

Auch wir von Gebärdenwelt.TV werden die Paralympics mitverfolgen und im Zeichen der Inklusion berichten.

Quelle: Fragen und Antworten zu den Paralympics: 13 Tage im Zeichen der Inklusion – Paralympics 2021 – derStandard.at › Sport

Foto/Video Credits: Adobe Stock / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email