Skip to content
Play Video

Neubühne Villach: Musiktheater für gehörlose und taubblinde Gäste

Beim Theater Neubühne Villach kann man die Musik tatsächlich spüren! Eine online Übertragung steht gratis zur Verfügung.

 

ARBOS beginnt das Jahr mit einem spannenden Programm für gehörlose Besucher*innen auf der Neubühne Villach. Zuerst findet zwei Workshops zum Thema Taubblinde am Dienstag 10. Jänner um 18:00 statt. „Über das Begreifen von Musik“ ist eine Einführung in die visuelle und spürbare Musik. Helen Keller hat damals mit den Fingern die Musik von einem Geiger erleben können — jetzt kannst du diese Perspektive auch erleben.

Der zweite Workshop heißt „Begreifen – Erriechen – Erschmecken“ und thematisiert auch die Erlebnisse der Taubblindheit. Wie fühlt es sich an, mit drei Sinnen zu leben?

Danach geht’s weiter zum visuellen Musiktheater mit „Dududerdudu“. In der Performanz wird die Musik von dem österreichischen Komponist Otto M. Zykan auch auf ÖGS vorgetragen. Wer es nicht bis zur Bühne schafft, kann online gratis zuschauen. Im Text findest du alle Information zum Kartenverkauf und zu den Live-Übertragungen.

Im Mai kann man das Begreifen von Musik beim Festival VISUAL 2023 auch in Wien sehen.

 

Kartenpreise: 28,- € (Vollpreis), 22,- € (ermäßigt),

12,- € (Jugendliche bis 18 Jahre), 10,- € (mit Kulturpass),

8,- € (Jugendliche mit Villacher Jugendcard)

Kartenreservierung: Villacher Kartenbüro – Tel.: 04242/27 3 41

E-Mail: office@villacherkartenbuero.at (Öffnungszeiten: Mo-Fr, 9:00 – 13:00 Uhr)

per E-Mail bei der „neuebuehnevillach“ office@neuebuehnevillach.at

Telefon 04242-287164 oder Fax 04242-287164-1

 

Links:

Live-Übertragung: https://www.arbos.at/livestream/

Festival VISUAL 2023

Foto/Video Credits: Zykan Produktion – ARBOS / Archiv Sammlung und Bibliothek Herbert Gantschacher / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen

Accessibility Toolbar