Skip to content
Play Video

 LGBTQ – Pride Month Fakt Nr.3 

IKEA hat an dem UN-Verhaltenskodex für Unternehmen zum Umgang mit Diskriminierung von LGBTQ-Menschen mitgewirkt. In dem Kodex steht, dass Unternehmen gezielt gegen Diskriminierung vorgehen und vorbeugen. Sie sollen ihre Mitarbeiter*innen im Hinblick auf Diskriminierung und Diversität schulen.  

LGBTQ-Mitarbeiter*innen werden unterstützt. Unternehmen sollen sich auch in der Öffentlichkeit für mehr Gleichberechtigung einsetzen. Aber nicht nur IKEA hat den Verhaltenskodex unterzeichnet. 200 weitere internationale Unternehmen haben ein Zeichen gesetzt und unterschrieben. Hoffen wir, dass sie sich auch wirklich daran halten?!

Quelle: LGBTQ: Wusstest du eigentlich, dass… 15 Fakten die du kennen solltest – Die Weltverbesserer von TK und St. Pauli 

Foto/Video Credits: pixabay / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email