Skip to content
Play Video

Kinderbuch: Teil 3. „Ich bin anders als du, ich bin wie du“

Lily von GeKi hat ein neues Kinderbuch! „Ich bin anders als du, ich bin wie du“ erzählt die Geschichte von ganz unterschiedlichen Kindern, die doch Vieles gemeinsam haben.

 

Ich bin Sophie. Und Einhörner bringen Glück, so viel steht fest. Mila ist meine beste Freundin. Wir kennen uns schon seit dem Kindergarten und gehen jetzt zusammen in die erste Klasse. Wir lieben Tiere über alles und fahren jeden Samstag zum Sonnenhof. Dort gibt es die Kuh Lotte, den alten Esel Fritz, einen Haufen Hühner, die Katze Loki und den Hund Max. Und natürlich das Pony Samson. Wir helfen oft beim Ställeausmisten. Mit der Mistgabel wird der Mist in eine Schubkarre geschaufelt. Der Mist kommt auf den Misthaufen. Wenn wir fertig sind, kommt das Tollste: Wir dürfen Samson striegeln und eine Runde an der Lounge auf ihm reiten. Zum Dank bekommt er einen Apfel von uns.

Das ist mein Papa. Er ist der beste Papa auf der Welt. Von meiner Mama habe ich nur ein Bild. Sie ist gestorben, als ich noch ein Baby war. Aber Papa erzählt mir oft von ihr und sagt, dass ich ihr sehr ähnlich bin. Meine Mama hatte als Kind ein echtes Pferd. Das habe ich leider nicht, dafür habe ich drei Meerschweinchen. Ich bin gerne bei MIla zu Besuch. Da ist immer viel los, weil sie noch sechs Geschwister hat. Milas großer Bruder Tian bringt mir Gitarre spielen bei. Er spielt richtig gut und gibt sogar Konzerte! Mila sagt, dass sie am liebsten zu mir kommt, weil sie meine Meerschweinchen so mag und es bei mir zu Hause nicht so wuselig ist. Hast du Geschwister oder bist du auch ein Einzelkind?

 


Autorin: Constanze von Kitzing

Illustrationen: Constanze von Kitzing

Herausgeber: Carlsen Verlag (2019)

Foto/Video Credits: Carlsen Verlag / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen

Accessibility Toolbar