Skip to content
Play Video

Keine Quarantäne mehr für Einreise aus vielen Ländern 

Ab 19.05.2021 kann man nun aus vielen Ländern leichter nach Österreich einreisen. Man muss nicht mehr in Corona-Quarantäne. Das gilt für die meisten europäischen Länder und Australien. Statt Quarantäne gilt dann die sogenannte 3-G-Regel: Man muss geimpft, getestet oder genesen sein. Genesen ist man, wenn man an Corona erkrankt war und nun wieder gesund ist. Die neue Regel gilt aber nicht für den russischen Impfstoff Sputnik V. Wer damit geimpft ist, muss bei der Einreise nach Österreich weiterhin in Quarantäne.

Erklärung: Quarantäne
Quarantäne bedeutet, dass man nicht mit anderen Menschen in Kontakt kommen darf. Man wird von allen anderen Menschen getrennt. Das passiert, wenn man eine schwere und ansteckende Krankheit hat oder wenn vermutet wird, dass man sie hat. Mit der Quarantäne will man verhindern, dass andere Menschen angesteckt werden. 

Quelle: APA 

Foto/Video Credits: pixabay / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email