Skip to content
Play Video

In 4 Tagen ist Halloween… 

Im Laufe der Zeit verschmelzen traditionelle Bräuche und religiöse Vorstellungen zu einem neuen Brauchtum. So kam es auch zum Halloween-Fest. Der Vorläufer von Halloween dürfte das keltische Samhain-Fest sein. In nordeuropäischen Kulturen spielt der Monatswechsel von Oktober auf November eine wichtige Rolle. Das ist seit der Antike so. In diesen Tagen verabschiedet sich der Sommer endgültig und der Herbst wird langsam zum Winter.  

Oft liest man also, dass das keltische Neujahrsfest Samhain als Ursprung von Halloween gilt. Aber so einfach ist das Ganze dann auch wieder nicht. Es ist wohl mehr Wunschdenken an die Tradition eines Mythos, als nachgewiesene Realität. 

Quelle: Geschichte und Ursprung von Halloween – halloween.de 

Foto/Video Credits: Adobe Stock / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email