Skip to content
Play Video

Graz-Wahl bereits am 26. September 2021

Die Wahl des Grazer Gemeinderats wird nicht erst 2022, sondern schon im Herbst und zwar am 26. September stattfinden. Das hat das Büro von Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) per Aussendung bekannt gegeben und somit einen Bericht der „Kronen Zeitung“ bestätigt. Die FPÖ reagierte entrüstest, die Grünen erfreut und die NEOS wollen eine Wahlkampfkosten-Obergrenze.

Die Legislaturperiode hätte eigentlich noch bis Frühjahr 2022 gedauert, denn die letzte Wahl war im Februar 2017. Der frühestmögliche, reguläre Termin wäre der 19. September gewesen.

Erste Wahlkampftöne waren bereits seit Wochen oder gar Monaten zu hören gewesen. Die Vorstellung der Metro-Pläne für die steirische Landeshauptstadt will von Insider*innen schon als das Wahlkampfthema Nummer eins des amtierenden Bürgermeisters erkannt worden sein. Zuletzt hatte die Grüne Umweltstadträtin Judith Schwentner angekündigt, als Bürgermeisterkandidatin ins Rennen zu gehen. Favorit dürfte aber Nagl sein, der bereits seit 2003 die Geschichte der Landeshauptstadt lenkt. Er ist damit seit Juni der längst dienende Bürgermeister in Graz.

Quelle: APA

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email