Skip to content
Play Video

Gehörlose Bürgermeisterin in den USA

Sie ist die Bürgermeisterin von Angels Camp

Eine Stadt in Kalifornien hat seit Anfang des Jahres eine gehörlose Bürgermeisterin, Amanda Folendorf. Die 31-Jährige setzt sich aktiv für die Rechte der Gehörlosen-Community ein und sagt in einem Interview: „‘Hörgeschädigt‘ und ‚Behinderung‘ – ich versuche diese Etiketten abzuschaffen. Wir sind nicht anders als alle anderen. Wir können nur nicht hören.“
Sie ist die erste gehörlose Bürgermeisterin der USA und die jüngste Bürgermeisterin, die die Stadt je hatte. Als Bürgermeisterin ist ihr vor allem der Ausbau der Wirtschaft ein wichtiges Anliegen. Des Weiteren will sie mit ihrer Position zeigen, dass man die Ziele, die man sich steckt, auch erreichen kann.

 

Foto/Video Credits: http://www.taubenschlag.de / Gebärdenwelt
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email