Skip to content
Play Video

Europa durchbricht Marke von 50 Millionen Corona-Fällen

Die Coronavirus-Infektionen in Europa haben einer Zählung der Nachrichtenagentur Reuters zufolge als erste Region weltweit die Marke von 50 Millionen Fällen durchbrochen. Etwa alle acht Tage kommen eine Million Neuinfektionen dazu, seit Beginn der Pandemie gibt es fast 1,3 Millionen Todesfälle. Europa ist weiterhin von der Pandemie stark betroffen und zeichnet weltweit für 27 Prozent der Ansteckungen und 31 Prozent der Todesfälle verantwortlich.

Quelle: APA

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email