Skip to content
Play Video

Donau: Probe mit positivem Ergebnis

Alle sechs Jahre findet eine Untersuchung der Donau auf insgesamt 2.400 chemische Substanzen statt. In den beiden Jahren 2019 und 2020 wurde die Wasserqualität der Donau analysiert und es kam zu einem positiven Ergebnis: Die Donau ist in gutem Zustand. Der Klimawandel gefährdet die Donau zwar, aber die Lebensräume für Tiere und die Wasserqualität haben sich verbessert. Zugleich steigt die Antibiotikaresistenz von Keimen im Wasser. Leider wurde auch viel Mikroplastik in der Donau gefunden, zwar noch in geringer Konzentration, aber die Gewässerstruktur muss noch verbessert werden.

Quelle: Donau ist in ökologisch gutem Zustand – noe.ORF.at

Foto/Video Credits: Adobe Stock / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email