Skip to content
Play Video

Lichterspiel: Sonnenfinsternis am 25.10 als astronomisches Highlight

Ab 11:15 ist eine partielle Sonnenfinsternis in Österreich zu sehen. Bis zu 41 Prozent der Sonne wird von dem Mond bedeckt.

 

Am 25. Oktober wird es zu Mittag plötzlich dunkler. Die Sonnenfinsternis ist der Höhepunkt des astronomischen Jahres. Eine Sonnenfinsternis entsteht, wenn der Mond genau zwischen Erde und Sonne steht. Der Mond blockiert das Sonnenlicht und wirft damit einen Schatten auf die Erde. Ab 11:15 wandert der Mond von rechts oben nach links unten und bedeckt die Sonne. Der größte Schatten ist um 12:20 zu sehen. Um 13:26 ist die Show im Himmel schon wieder aus. Es ist die letzte Sonnenfinsternis in Österreich bis zum 29. März 2025.

Die Sonne ist für das nackte Auge weiterhin gefährlich! Die Finsternis sollte nur mit einer geeigneten Sonnenfinsternis-Brille oder Schutzfolie gesehen werden. Diese Brille kann man meistens beim Optiker oder Fachgeschäfte für Astronomie kaufen. Sie kosten meistens rund 3 – 5 Euro.

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen

Accessibility Toolbar