Skip to content
Play Video

Deutlich mehr Fördergeld für Behindertensport in Österreich 

Der österreichische Behindertensport bekommt 2022 deutlich mehr Fördergeld als zunächst angenommen. Das Budget soll im Vergleich zu 2021 um 85 Prozent erhöht werden. Für 2022 beträgt das Budget 1,7 Millionen Euro. Durch weitere und neue Förderungen beträgt das Budget für 2022 sogar insgesamt rund 2,5 Millionen Euro.

Grund für diese Änderungen waren Beschwerden, dass Erfolge während der Paralympischen Spiele nicht beim Fördergeld berücksichtigt wurden. Der Handbiker Walter Ablinger ist Österreichs Behinderten-Sportler des Jahres. Dass seine Leistungen nicht berücksichtigt wurde, fand er erschreckend und einen Rückschlag für seine Motivation.

Laut dem Sportministerium bekommen Medaillengewinner*innen bei den Paralympics nun aber den selben Bonus, wie Medaillengewinner*innen der Olympischen Sommerspiele. Damit wären sie ihnen gleichgestellt.

Erklärung: Handbike

Ein Handbike ist so etwas Ähnliches wie ein Fahrrad. Es wird aber nicht mit den Beinen, sondern mit den Armen angetrieben. Außerdem hat es nicht nur 2, sondern 3 Räder.

Quelle: APA

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email