Skip to content
Play Video

An mein Zukunfts-Ich…

Erinnerst du dich noch was du vor einem Jahr für ein Ziel hattest? Oder was Dein schönstes Erlebnis letztes Jahr war? Hattest Du eine Erkenntnis, die dich damals weitergebracht hat und die du eigentlich nie vergessen wolltest?

Gerade in solch einer schnelllebigen Zeit, wie die in der wir heute leben, ist man so von Einflüssen überflutet, dass man vieles schneller wieder vergisst als einem lieb ist. Oft hat man auch reflexive Momente, die einen selbst weiterbringen oder einem aus einer schwierigen Situation herausgeholfen haben.

Was auch immer es ist – Du kannst es Dir in einem Jahr wieder in Erinnerung rufen. Wie? Über die Plattform www.futureme.org. Dort kannst Du Dir ganz einfach eine E-Mail schreiben und Dir dann ein Datum aussuchen, wann Du die Mail bekommen möchtest. In einem Jahr, in drei Jahren… wann auch immer Du willst.

Früher haben wir Zeitkapseln eingegraben – nicht nur für uns, auch für andere. „Futureme“ ist hier die digitale Weiterführung und wirklich eine tolle Idee. Bei uns in der Redaktion wurden schon fleißig Mails an unsere Zukunfts-Ichs geschrieben.

Quelle: FutureMe: Write a Letter to the Future

FutureMe: Write a Letter to your Future Self

Foto/Video Credits: Adobe Stock / Gebärdenwelt.TV
Beitrag teilen

Accessibility Toolbar