Skip to content

07.03 Aktuelle Nachrichten

Im Bangladesch kam es zu einem verheerenden Brand, aber aus der Tierwelt gibt es was Gutes zu berichten – wir haben einen Nachrichten-Überblick für dich!

 

Am Sonntag hat ein Feuer in einem Flüchtlingslager der Rohingya in Bangladesch rund 2.000 Behausungen vernichtet. Die Rohingya sind eine kleine muslimische Minderheit aus dem Land Myanmar Dabei wurden rund 12.000 Menschen in dem Flüchtlingslager obdachlos. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

—————————————————————————-

Der Zoologe Torsten Blank der steirischen Zuchtstation „Turtle Island“ hat es geschafft, eine ganz seltene Schildkrötenart nachzuzüchten. Dabei handelt es sich um die kleinste Schildkrötenart der Welt. Sie wird Vallarta-Schlammschildkröte genannt. Diese Schildkrötenart ist stark vom Aussterben bedroht. 3 Stück davon sind nun im Februar in der Zuchtstation geschlüpft.

—————————————————————————-

Während der Corona-Lockdowns sind in Österreich mehr Tiefkühlprodukte verkauft worden als davor. Das hat eine Studie des Lebensmittelkonzerns Iglo ergeben. Das hat damit zu tun, dass die Menschen während der Lockdowns mehr für sich zuhause kochen mussten. 2022 wurden in Österreich 92.442 Tonnen Gefrorenes verkauft. Da sind Pizza, Eis und Torten nicht mitgerechnet.

—————————————————————————-

Zoll-Mitarbeiter am Flughafen Wien in Schwechat haben einen ungewöhnlichen Fund gemacht. Sie haben bei einem Vietnamesen 49 getrocknete Seepferdchen gefunden und beschlagnahmt. Die toten Meerestierchen waren im Gewand im Gepäck des Reisenden versteckt. Die toten Tiere wurden dem Mann weggenommen. Er muss eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro bezahlen.

Foto/Video Credits: APA / Gebärdenwelt.tv
Beitrag teilen

Accessibility Toolbar