Dienstag, 23. Juli 2019 InterviewsReportagen

"800 Jahre Stadt Feldkirch", 20.07.2019 

© Alexander Ess
Was?
Die Stadt Feldkirch in Vorarlberg bietet anlässlich ihres 800 Jahr Jubiläums eine barrierefreie Führung mit ÖGS-Dolmetscherin an. Feldkirch hat viel zu erzählen. Ein geführter "Spaziergang" durch die Ausstellung gibt Einblicke in 800 Jahre Stadtgeschichte. Wie sah die Gegend vor langer Zeit aus?
Das erste Gebäude in Feldkirch, war das die Schattenburg? Eine kurze Zeitreise durch viele Jahrhunderte, eine Führung - erstmalig - für Gehörlose sowie Hörende mit Gebärdensprachdolmetscherin Gisela Jussel-Radzieowski



Kosten: Euro 8,00 für Eintritt und Führung.
Bitte direkt in Palais Liechtenstein bezahlen.

Keine Anmeldung für gehörlose Besucher, einfach spontan kommen!
Wann?
Samstag, 20. Juli 2019, um 15 Uhr
Dauer der Führung: ca 1,5 Std. bis 2 Std.
Wo?
Treffpunkt:
Eingang Palais Liechtenstein
Schlossergasse
6800 Feldkirch-Innenstadt, Voralberg
Kontakt
SMS: 0043699108 96 218
Tel. +43 (0)5522 304 1279
E-Mail: gijura@gmx.net
Website: www.feldkirch800.at

Die Redaktion der Gebärdenwelt verlässt sich auf die Richtigkeit der bei uns einlangenden Termine. Für etwaige falsche Angaben übernehmen wir keine Verantwortung, denn wir müssen uns auf die Richtigkeit der Angaben verlassen.

Sollten Sie auf einen falschen Termin aufmerksam werden, schreiben Sie und bitte eine Korrekturnotiz an redaktion@gebaerdenwelt.at

Die Redaktion