Samstag, 16. November 2019 InterviewsReportagen

Hinter Glas. Facetten der Gewalt und Wege der Emanzipation, 28.11.2019 

© Stadtbibliothek Innsbruck
Was?
16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen - Schriftstellerin Julya Rabinowich und Gabi Plattner (Tiroler Frauenhaus)

Literarisch und informativ werden Gewaltdynamiken und Strategien der Emanzipation erkundet. Julya Rabinowich liest aus ihrem Roman Hinter Glas (Carl Hanser Verlag, 2019). Gabi Plattner berichtet aus den Erfahrungen des Tiroler Frauenhauses. Was stärkt Frauen und Mädchen auf ihrem Weg aus der Gewaltspirale? Es moderiert Veronika Knapp.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der internationalen Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen statt.
Wann?
28.11.2019
19:00 Uhr
Wo?
in der Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Kontakt
Tel: 0512/ 58 61 62
Fax: 0512 / 58 70 25
E-Mail: verband@gehoerlos-tirol.at
Website: https://stadtbibliothek.innsbruck.gv.at/de/programm/programm/5-0.html

Die Redaktion der Gebärdenwelt verlässt sich auf die Richtigkeit der bei uns einlangenden Termine. Für etwaige falsche Angaben übernehmen wir keine Verantwortung, denn wir müssen uns auf die Richtigkeit der Angaben verlassen.

Sollten Sie auf einen falschen Termin aufmerksam werden, schreiben Sie und bitte eine Korrekturnotiz an redaktion@gebaerdenwelt.at

Die Redaktion