BildungForschungTechnikNatur & UmweltMehr Wissen

Microsoft stellte neue Spielkonsole Xbox One X vor

Loading the player ...
Microsoft bewirbt die Konsole als stärkste aller Zeiten
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Microsoft hat zum Start der Games-Konferenz E3 einen leistungsstärkeren Nachfolger seiner Spielekonsole Xbox One für den 7. November angekündigt. Die Xbox One X sei Microsofts bisher kleinste und leistungsfähigste Konsole, erklärte das Unternehmen in Los Angeles.

Das zuvor auch unter dem Code-Namen Project Scorpio bekannte Gerät kommt demnach auf eine viel höhere Rechenleistung und übertreffe herkömmliche Geräte damit um 40 Prozent. Die Xbox One X soll für rund 500 Euro in den Handel kommen.

Der Preis liegt damit um rund 100 Euro über der Playstation 4 des Rivalen und Marktführers Sony. Microsoft äußerte sich allerdings überhaupt nicht zur Unterstützung virtueller Realität (VR) durch die neue Konsole.

Die VR-Technologien galten bisher vor allem in der Spielebranche als einer der größten Trends. Spiele, in denen der Nutzer komplett in eine künstliche Welt eintauchen kann, könnten damit vorerst die Domäne der Playstation 4 bleiben. Das speziell für die Playstation entwickelte Headset brachten die Japaner im Oktober vergangenen Jahres auf den Markt.
(APA)
Foto: APA
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: