ArbeitsweltFinanzenRessourcenUnternehmenMehr Wirtschaft

Fluggesellschaft lernte Internatonal Signs

Loading the player ...
Vorbereitung für die 23. Sommer-Deaflympics
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Deaflympics in Samsun, Türkei, sind derzeit voll im Gange, Gebärdenwelt.tv berichtet immer wieder über aktuelle Ereignisse und Ergebnisse des ÖGSV-Teams.

Um für die Deaflympics vorbereitet zu sein, lernten 130 MitarbeiterInnen der Fluggesellschaft Turkish Airlines Anfang Juni in einem sechstägigen Kurs die Grundlagen von International Signs. Turkish Airlines erwartete rund 8.000 SportlerInnen, die für die Deaflympics eingeflogen kamen. Diesen wollte man den bestmöglichen Service bieten.

Ziel der Weiterbildung war natürlich auch allgemein ein besseres Verständnis für gehörlose PassagierInnen zu bekommen. Die Vorgesetzte des Kabinenpersonals sagte, eine gute Kommunikation mit allen PassagierInnen sei die wichtigste Voraussetzung. Bei der Verleihung der Weiterbildungszertifikate zeigten 30 Teilnehmende den Text der türkischen Nationalhymne in internationalen Gebärden.


(Quelle: DGZ)
(cg)
Foto: Turkish Airline
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: