FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

Deaf-Ski-Europacup 2017 beendet

Loading the player ...
ÖSTERREICH IMMER VORNE MIT DABEI
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Der "Deaf Ski Europacup" ist eine Ski-Rennserie auf Vereinsebene für gehörlose SportlerInnen aus ganz Europa. Vom 13. bis 15. Jänner 2017 fand heuer der erste Teil des "Deaf Ski Europacup" in St. Lampbrecht - Grebenzen statt, Gebärdenwelt.tv hat darüber berichtet. Vom 10. bis 12. Februar 2017 fand in Garmisch der zweite Teil der Bewerbe statt und vom 7. bis 9. April 2017 in Meiringern/Hasliberg der dritte Teil.

Zehn Damen und 26 Herren aus zehn Nationen waren beim letzten Bewerb zusammen mit BetreuerInnen und Angehörigen am Hasliberg in der Schweiz.

Zu den GewinnerInnen zählen Christof Lebelhuber und Melissa Köck aus Österreich, der Wiener GSC erreichte die meisten Punkte von insgesamt 20 Clubs (2259 Punkte).

Detailierte Ergebnisse finden sich beim Link weiter unten.
(cg)
Foto: Facebook
Video: Gebärdenwelt

Bookmark:   Facebook  delicious  digg  technorati  yahoo  meneame  Twitter  MySpace  Google Bookmarks