FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

Stefan Kraft feierte in Pyeongchang achten Weltcupsieg

Loading the player ...
FÜR KRAFT WAR ES DER VIERTE SAISONSIEG
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Stefan Kraft feierte am Mittwoch beim Olympia-Test für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea, seinen achten Sieg im Skisprung-Weltcup und den vierten der Saison. Im vorletzten Bewerb vor der Nordischen WM in Lahti hatte Kraft 13,7 Punkte Vorsprung auf den Deutschen Andreas Wellinger.

Sein Zimmerkollege Michael Hayböck bewies als Achter Aufwärtstendenz, nachdem er zuletzt in Sapporo die Top Ten zweimal deutlich verpasst hatte. Der Tiroler Clemens Aigner schaffte als 15. seine bisher beste Weltcup-Platzierung.

Eine schlechte Nachricht gab es hingegen von Gregor Schlierenzauer. Der 27-Jährige verspürt nach seinem Sturz von Oberstdorf weiterhin große Schmerzen im rechten Oberschenkel. Eine erneute Untersuchung am Mittwoch ergab, dass der Tiroler einen Muskelbündeleinriss hat. "Was das genau für die weiteren Tage bedeutet, wird sich zeigen. Die WM in Lahti bleibt aber mein Ziel und ich sehe sie auch noch immer in Reichweite", so der Tiroler.
(APA)
Foto: APA
Video: APA

Bookmark:   Facebook  delicious  digg  technorati  yahoo  meneame  Twitter  MySpace  Google Bookmarks