FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

Kurzer Abschlussbericht des ÖGSV über die Winterspiele

Loading the player ...
WINTER DEAFLYMPICS
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Bernhard Brunnbauer, Technischer Direktor der Ski-Alpin des ÖGSV:
Heute ist ein wunderschöner Tag, es ist der letzte Tag. Morgen fliegen wir wieder nach Hause. Heute konnte Österreich noch zwei weitere Medaillen holen. Insgesamt sind es bei den Deaflympics neun Medaillen für Österreich. So viele Medaillen haben wir bei den bisherigen Spielen noch nie gemacht. Das ist perfekt. Ich möchte mich bei allen Sportlerinnen und Sportlern bedanken, die die vielen Medaillen gebracht haben. Der Servicemann, Trainer, Betreuer und auch das Snowboard-Team haben uns, das Skiteam sehr unterstützt. Ich bin über die neuen Medaillen glücklich, ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich bin wirklich sprachlos. Es wird noch eine richtige Feier in Wien geben.

Robert Gravogl, Vizepräsident des ÖGSV:
Heute ist der letzte Tag der Deaflympics. Ich wurde im November 2014 als Vizepräsident gewählt, und ich arbeite auch für das Team der Deaflympics. Ich bin auch in die Vorbereitungen involviert. Es ist bei den Vorbereitungen nicht alles bestens gelaufen und es hat auch einige Schwierigkeiten gegeben. Aber das Ski- und das Snowboard-Team haben gut zusammengearbeitet. Je näher die Deaflympics herangerückt sind, desto schwieriger wurde es. Es hat Höhen und Tiefen gegeben und es war auch nicht alles perfekt. Ich muss mich bei dem technischen Direktor der Ski-Alpin Mannschaft, Bernhard Brunnbauer und dem Snowboardteam bedanken, dass alles gut verlaufen ist und wir neun Medaillen geholt haben. Das ist unglaublich. Ich kann keine Worte dafür finden. Neun Medaillen. Das ist wirklich super. Ich möchte mich auch bei allen Betreuern und allen Sportlern für die gute Vorbereitung bedanken. Sie haben schon einiges an Geld in die Vorbereitungen investiert. Nun hat die Welt Österreich gesehen und gesehen, dass sie neun Medaillen geholt haben. Das ist super.

Danke an das Team der Gebärdenwelt aus Österreich für die Berichterstattungen. Die Berichte wurden sofort nach Österreich geliefert, und die Österreicher in der fernen Heimat freuen sich über unsere Erfolge, und haben mit uns mitgefiebert. Danke.
(daniele)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt

Bookmark:   Facebook  delicious  digg  technorati  yahoo  meneame  Twitter  MySpace  Google Bookmarks