FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

Kulturelles und soziales Leben in der Region Süd-Ural

Loading the player ...
Winter Deaflympics
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Paul Steixner, GW-Moderator: In Magnitogorsk sind im Zielbereich viele Leute zu sehen. Viele hörende Menschen sind dabei: die EinwohnerInnen von Magnitogorsk, aber auch gehörlose Menschen aus der Region Magnitogorsk sind in der Menschenmenge zu finden. Hier ist eine gute Atmosphäre und gute Stimmung. Hier riecht es nach Essen, es gibt russische Spezialitäten. Außerdem werden traditionelle Musik und Folkloretänze präsentiert. Man kann schwer beschreiben, wie die Atmosphäre hier ist. Kulturelles und soziales Leben aus der Region wird präsentiert.

Steixner: Hier ist das kulturelle Leben des Ural-Gebiets zu finden: traditionelle Kleidungen, Folklore, Essen und viel Verschiedenes wird präsentiert. Dort sind traditionelle Trachten zu sehen.

Steixner: Magnitogorsk ist nicht weit von Kasachstan entfernt. Die Kultur beider Länder sind sich ähnlich. Hier gibt es auch eine kasachische Bevölkerungsgruppe. Historisch gesehen, gab es damals keine Grenze, sodass die Region Südural und Kasachstan ähnliche Lebensweise aufweisen. Jetzt gibt es eine Grenze, die Russland und Kasachstan trennt.
(ps)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: