FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

Magnitogorsk - das Herz des Süd-Ural

Loading the player ...
Winter Deaflympics
+ - Textgröße ändern
Text drucken
MAGNITOGORSK
Magnitogorsk ist eine Industriestadt in der Region Chelyabinsk, im Süden des Urals - entlang des Ural-Flusses - gelegen. Die EinwohnerInnenzahl liegt bei über 408.000 Menschen. In Magnitogorsk ist auch die größte Eisen- und Stahlfabrik angesiedelt. 1937 wurden die ausländischen EinwohnerInnen aus der Stadt vertrieben, die Stadt wurde als "geschlossen" erklärt. Es gibt nicht sehr viele Informationen über die Ereignisse und die Entwicklungen während dieser geschlossenen Periode. Während der Perestroika wurde dieser Status aufgehoben und so konnten Auswärtige wieder die Stadt besuchen. Jahre nach der Perestroika änderte sich das Stadtbild signifikant. Das Eisen- und Stahlwerk wurde neu organisiert, die Eisenbahn wurde neu aufgebaut und auch ein Flughafen wurde errichtet.

MAGNITOGORSK: Klima
Magnitogorsk hat ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern und ohne trockene Zeiten. Im Umkreis von 40 Kilometer sind ca. 84 Prozent von Ackerland bedeckt, 11 Prozent Wälder und 2 Prozent Seen und Flüsse. Im Laufe des Jahres variieren die Temperaturen in der Regel von minus 21 Grad bis plus 26 Grad Celsius. Die Temperaturen können auch unter die minus 26 Grad und über die 29 Grad-Marke fallen, dies kommt aber eher selten vor.
(daniele)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: