FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

135 neue Gebärden zum Thema Baseball

Loading the player ...
Baseballklub halt bei Umsetzung
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Der südkoreanische Profi-Baseballklub Hanhwa Eagles hat sich etwas Besonders für seine gehörlosen Fans einfallen lassen.

Im Jahr 2015 wurde in Südkorea die Koreanische Gebärdensprache (KSL) offiziell anerkannt. Beim Nationalinstitut für die koreanische Sprachen sind aber lediglich drei Baseball-Begriffe in Gebärdensprache registriert. Der bekannte Baseballklub startete daher im November 2016 mit Unterstützung von ExpertInnen und in Kooperation mit gehörlosen BaseballtrainerInnen und -athletInnen weitere Gebärden zu entwickeln.

So wurden 135 neue Gebärden geschaffen, um gehörlosen Menschen die Baseballregeln besser verständlich zu machen. Der Klub will auch entsprechende Lernvideos auf seine Website und der des Koreanischen Gehörlosens-Sportverbandes veröffentlichen.
(cg)
Foto: Yonhap News
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: