FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

Der Vorhang der "Summer Deaflympics in Taipei" ist gefallen.

Loading the player ...
Ein riesen Spektakel geht zu Ende. Gebärdenwelt bedankt sich bei allen Zuseherinnen und Zusehern!!!
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die Spiele der "Summer Deaflympics 2009 in Taipei" schlossen am Dienstag, 15.09.2009 nach zwölftägigen, intensiven Sportwettbewerben von über 3000 Athleten aus 91 Ländern mit einem großen Erfolg ab.

Insgesamt haben die SportlerInnen 91 neue Wettbewerbsrekorde und 47 neue Weltrekorde geknackt.

Russland gilt als der größte Gewinner aller Spiele, wobei sie 29 Gold-, 41 Silber- und 28 Bronze-Medaillen gehamstert haben. Mit großem Respekt hat das Gastgeberland "Chinesisch-Taipeh" die stolze Summe von 11 Gold-, 11 Silber- und 11 Bronze-Medaillen zu Hause behalten.

Nach dem die Eröffnungsfeier bombastisch und spektakulär mit großem Erfolg gefeiert wurde, hat dann das Organisationskomitee beschlossen, die Durchführung und den Erfolg der Veranstaltung zu Ende zu bringen, um die fantastische und unvergessliche Abschlussfeier am 15. September zu präsentieren.

Die Abschlusszeremonie der Deaflympics 2009 fand im Freien beim Taipei Stadion mit dem "Ban Dou"- Style Abendessen, einem traditionellen taiwanesischen Bankett, wo viele Menschen zum feiern versammelt waren, statt.

Auf allen Tischen wurde man mit taiwanesischen Spezialitäten verwöhnt und noch viel anderes zeigte die reiche Kultur von Taiwan und Asien.

Zum Beispiel: Band-Auftritte, die teils mit Gebärden gesungen wurden, blühenden "Lion Dance", Trommler, kulturelle und spektakuläre, visuelle Effekte.

Nach dem im Stadion die fliegenden Fahnen und ein nationales Blitzlichtgewitter vergleichbar mit Sternschnuppen zu sehen waren, wurde anschließend die Verleihung des "Fair Play Award" - wie nach jeden Dealympics - abgehalten, um die besten sportlichen Athleten an den Spielen zu ermutigen.

In diesem Jahr wurde der Award an den 24-jährigen Tennisspieler Gabor Mathe aus Ungarn vergeben.
Der Spieler war während der Spiele im österreichischen Tennis-Lager und alle freuten sich mit ihm.

Zum Abschluß wurde die ICSD Flagge gesenkt, um die Summer Deaflympics 2009 vollständig zu verabschieden. Anschließend wurde die Deaflympics Flagge symbolisch an die Vertreter der Spiele "2013 in Athen" überreicht.

Alle haben auf das olympische Feuer aufgesehen, das gelöscht wurde und die letzten Worte "See you in Athen!" waren mit lautem Jubel zu sehen und zu hören.
© Deaflympics
Foto: Deaflympics
(flo)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: