FußballMotorsportTennisWintersportMehr Sport

5. Tag: Tischtennis "Austria"

Loading the player ...
"Man muss eine Chance haben, sonst brauchen wir nicht her kommen!"
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Georg:
Hier sind wir in der Tischtennishalle und der, der hier neben mir steht, heisst Christopher Kramer. Er selbst ist der Jüngste; ein 14 Jahre alter Spieler und ist zum ersten Mal bei den Deaflympics dabei.
Christopher Kramer (Tischtennisspieler):
Ja, richtig!

Georg:
Du hast bereits mit gehörlosen Gegnern gespielt und gibt es da einen Vergleich mit hörenden Gegnern bei eurem Verein? Kannst Du mir das kurz erzählen?
Christopher:
Hier sind die Spieler richtig stärker

Georg:
Wie ist dein Gefühl, kannst Du dich hier mit dem gesamten Turnier zufriden geben?
Christopher:
Ja.

Georg:
Wieviele Siege hast du hier für Österreich einfahren können?
Christopher:
Fünf Siege

Georg:
Bravo, Gratuliere und Danke!


Georg:
Hier neben mir ist der österreichische Tischtennis Nationaltrainer, Gerhard Zochmeister. Heute ist hier das letzte Spiel für die österreichische Team-Mannschaft und bist du mit dem Ergebnis deiner Schützlinge zufrieden?
Gerhard Zochmeister, (Tischtennis-Coach):
Ja, ich bin sehr zufrieden und mit den Polen finde ich es eigentlich schade, dass wir knapp mit 2:3 verloren haben.

Georg:
Jetzt gibt es im Einzel und im Doppel noch Spiele und denkst Du, dass ihr noch eine Chance habt?
Gerhard:
Man muss eine Chance haben, sonst brauchen wir nicht her kommen!


Georg:
Danke!
© Gebärdenwelt
Foto: Gebärdenwelt
(Georg)
Foto: Gebärdenwelt
Video: Gebärdenwelt

Bookmark: