Ein Mann tötete in der Stadt Las Vegas mindestens 50 Menschen

Loading the player ...
Unterschiedliche Reaktionen in der Stadt der Casinos
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Ein 64 Jahre alter Mann hat in der Stadt Las Vegas in den USA mindestens 50 Menschen getötet. Mehr als 400 Menschen wurden verletzt, einige davon sehr schwer. Der Mann wohnte in einem Hotel in der Nähe von einem Musik-Festival. Er schoss aus dem Fenster von einem Hotelzimmer auf die Festival-BesucherInnen. Der Mann tötete sich danach selbst. Die Polizei glaubt nicht, dass es weitere Täter gibt.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der APA und dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: Gebärdenwelt