Notstand in Venedig nach Hochwasser verhängt

Loading the player ...
20 Millionen Euro für Soforthilfe
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Die italienische Regierung hat am Donnerstag den Notstand über Venedig verhängt. Damit werden Geldmittel für die Schadensbehebung nach dem verheerenden Hochwasser freigesetzt. Ministerpräsident Giuseppe Conte kündigte nach einer Ministerratsitzung in Rom an, dass die Regierung 20 Millionen Euro für Soforthilfen locker mache. Private können mit bis zu 5.000 Euro und Geschäftsleute mit bis zu 20.000 Euro rechnen.
(APA)
Foto: APA
Video: APA