Zwei Tote durch Schüsse an Schule in Kalifornien

Loading the player ...
Drei weitere verletzt
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Ein 16-Jähriger hat an einer Schule im kalifornischen Santa Clarita das Feuer eröffnet und zwei Schüler erschossen. Bei den Toten handelte es sich um eine 16-Jährige und einen 14-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Drei weitere Schüler wurden verletzt. Der mutmaßliche Schütze - der am Donnerstag 16 Jahre alt geworden sei und die gleiche Schule besucht habe - habe sich danach selber in den Kopf geschossen. Er sei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Das Motiv für die Tat ist noch unklar.
(APA)
Foto: APA
Video: APA