LASK hat nach "Sternstunde" Europa League-Aufstieg in eigener Hand

Loading the player ...
Linzer weiterhin erfolgreich
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Der LASK hat am Donnerstagabend eine "Sternstunde" in der Fußball-Europa-League erlebt. Der 4:1-Heimsieg gegen PSV Eindhoven stellte laut Cheftrainer Valerien Ismael noch den Aufstieg gegen den FC Basel in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League in den Schatten. Das Tor zum Sechzehntelfinale ist für die Linzer jetzt offen, Vorentscheidung ist aber in der Gruppe D noch keine gefallen.
(APA)
Foto: APA
Video: APA