Kein FPÖ-Mandat für Philippa Strache im Nationalrat

Loading the player ...
Kein Mandat
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Wien - Die Ehefrau des früheren FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache, Philippa Strache, wird nicht Nationalratsabgeordnete. Denn Justizsprecher Harald Stefan zieht über die Landesliste ins Parlament ein, wie am Montag in einer Parteivorstandssitzung entschieden wurde. Somit reicht Straches dritter Listenplatz nicht für ein Mandat, der FPÖ stehen auf Landesebene nur zwei Mandate zu. Straches möglicher Wechsel ins Parlament hatte zuletzt für heftige parteiinterne Diskussionen gesorgt.
(ml)
Foto: APA
Video: Gebärdenwelt