Ein Kolumbianer hat das Rad-Rennen Tour de France gewonnen

Loading the player ...
..
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In Frankreich gibt es jedes Jahr ein berühmtes Fahrrad-Rennen. Es heißt Tour de France. Auch heuer sind Sportler aus der ganzen Welt mitgefahren.

Sie mussten an 21 Tagen insgesamt 3.500 Kilometer fahren. Das ist ungefähr so weit wie der Abstand von Madrid in Spanien bis nach Moskau in Russland.

Heuer war Egan Bernal der Schnellste. Er fuhr in den 21 Tagen fast 83 Stunden. Er ist der erste aus dem Land Kolumbien, der die Tour de France gewinnen konnte. Außerdem ist Bernal erst 22 Jahre alt und der jüngste Sieger seit langer Zeit.


+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA