Aufenthalt im Auto ab 40 Grad gefährlich

Loading the player ...
Kleinkinder und Tiere sollten nicht im Auto warten
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In der Steiermark ist ein knapp zweieinhalb Jahre alte Bub nach einem längeren Aufenthalt in einem überhitzten Auto an den Folgen von Dehydration gestorben. Der Aufenthalt in einem Fahrzeug wird ab 40 Grad Innentemperatur gefährlich. Für Babys und Kleinkinder, aber auch für Tiere können bereits wenige Minuten im heißen, geschlossenen Auto lebensbedrohlich sein, warnt der ÖAMTC.
(APA)
Foto: APA
Video: APA