Blitze töteten mindestens 39 Menschen im Osten Indiens

Loading the player ...
Viele der Todesopfer seien Bauern oder Obdachlose
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Blitze haben mindestens 39 Menschen im ostindischen Bundesstaat Bihar getötet. Viele der Todesopfer seien Bauern oder Obdachlose, die sich im Freien aufgehalten hätten, sagte ein Mitarbeiter des Katastrophenschutzes am Mittwoch in der Staatshauptstadt Patna. Damit stieg die Zahl der Toten als Folge von Unwettern während der Monsunzeit in Bihar auf über 100.
(APA)
Foto: APA
Video: APA