Es gab wieder Verletzte beim spanischen Stier-Treiben

Loading the player ...
Stadt Pamplona als Austragungsort
+ - Textgröße ändern
Text drucken
In der spanischen Stadt Pamplona gibt es wieder das bekannte Stier-Treiben. Dabei werden Stiere durch die Gassen von der Stadt getrieben. Viele Menschen laufen vor den Stieren her. Damit wollen sie zeigen, wie mutig sie sind.

Jedes Jahr werden beim Stier-Treiben viele Menschen verletzt. Auch heuer sind schon mehrere Menschen verletzt worden. Dabei hat das Stier-Treiben erst am Sonntag angefangen. Bis zum nächsten Sonntag gibt es jeden Tag ein Stier-Treiben.

Viele Menschen sind gegen das Stier-Treiben in Pamplona. Denn die Stiere werden danach getötet.



+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt der Apa in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++
(APA)
Foto: APA
Video: APA