Feuer in Lagerhalle zerstörte 45.000 Fässer Jim-Beam-Whiskey

Loading the player ...
Feuer in den Lagerhallen von Jim Beam in Kentuck, USA
+ - Textgröße ändern
Text drucken
Ein Feuer in einer Lagerhalle im US-Staat Kentucky hat 45.000 Fässer Whiskey der Marke Jim Beam zerstört. Der Brand sei womöglich durch einen Blitz ausgelöst worden, teilte der Spirituosenhersteller Beam Suntory am Mittwoch mit. Verletzt wurde demnach niemand. In den Lagerhallen von Jim Beam in Kentucky werden insgesamt rund 3,3 Millionen Fässer aufbewahrt.
(APA)
Foto: APA
Video: APA